Versunken im Eigenlob

„Österreich“ hat eine eigene Eigenlob-Rubrik. Sie nennt sich „Aus der Redaktion“ und ist genau unter der Rubrik „Das sagt Österreich“ platziert, die wiederum häufig von Wolfgang Fellner selbst geschrieben wird.

Eigenlob

Ausriss: „Österreich“

Und während also „Österreich“ im Eigenlob versinkt legt die Redaktion offenbar keinen Wert darauf zu schreiben, wie diese großartigen Leistungen zustande kamen, was vielleicht zu erwarten wäre: „Weil wir die besten RedakteurInnen haben!“
Aber nein, „Österreich“ hat guten Grund darüber zu schweigen, wir erinnern uns: Um nur wenige Beispiele zu geben.